Schlagwörter

Den Steinhuder Räucheraal kennt fast jeder. Aber natürlich schwimmen im Steinhuder Meer noch eine ganze Menge anderer Fische. Im Museum haben wir ein kleines Aquarium mit aus dem Meer geholten Fischen, allerdings ohne den räuberischen Aal. 

In unserem Aquarium leben:

Schuppenkarpfen,
Spiegelkarpfen,
Karausche,
Rotfeder,
Plötze,
Blei (Brachsen),
Gründling,
Schmerle und ein Goldfisch.

Dass Goldfische mittlerweile auch im Steinhuder Meer heimisch geworden sind, liegt daran, dass einige Exemplare ausgesetzt wurden. Goldfische stammen aus dem östlichen China und sind dort schon seit etwa 1000 Jahren beliebte Haustiere.

Unser Goldfisch gehört auch zu den ausgesetzten Tieren, hat bei uns aber ein neues Heim gefunden.
Das Aussetzen von Tieren ist übrigens eine Straftat! Mehr Info dazu gibt es hier

Advertisements