Schlagwörter

, ,

Am Freitag servieren wir einen musikalischen Sundowner, einen Cocktail aus Jazz, Pop und Soul direkt an unserem Torfkahn.
vanHal2013online

Ein Sundowner ist normalerweise ein Feierabend-Drink bei Sonnenuntergang. Die Steinhuder Museen bieten diesen Freitag, 12. Juli ab 19 Uhr die Musikalische Variante davon an. Mit einem Cocktail aus Jazz, Pop & Soul am Torfkahn lotsen Christoph van Hal und Gergana Kizirian das Publikum ins Wochenende. Beide Künstler sind Profis und haben Jazz, Rock und Pop an der Hochschule für Musik und Theater Hannover studiert.

 

Gergana Kizirian, Gergana_Kiziria_onlinedie bulgarische Wurzeln hat, überzeugte mit ihrer dunklen Altstimme schon viele Hannoveraner mit Ihren Auftritten. Unter anderem trat die Pianistin bei der Langen Nacht der Kirchen oder beim Niedersächsischen Frauenrat auf. Ihr Partner, Christoph van Hal ist unter anderem Dozent an der Popakademie in Hamburg, als Studiomusiker für zahlreiche Bandes tätig und spielte von 2005-2008 als Trompeter und Keyboarder bei Wir sind Helden, die er mit seiner Band Tanner zuletzt 2011 als Vorgruppe begleitete.

Der überdachte Innenhof der Steinhuder Museen hat einen besonderen, rustikalen Charme. Dazu passend bringen die Künstler Coverversionen von echten Klassikern bis Norah Jones mit. Aber auch die eine oder andere Eigenkomposition wird geboten.

Das Konzert beginnt um 19 Uhr, Einlass ist ab 18:30 und kostet regulär 8 Euro Eintritt, Schüler und Studenten bezahlen 6 Euro.

Advertisements