Schlagwörter

, , ,

Vor etwa einem Jahr bekamen wir einen Satz Skatkarten für unser Spielzeugmuseum geschenkt. Nun – zumindest dachten wir zunächst, dass es ein Satz Karten wäre. Tatsächlich stammen die Karten aus 4 verschiedenen Spielen von mindestens 2 Herstellern.
Zwei Karten ließen sich nicht genau ermitteln.

Dabei half uns in diesem kniffligen Fall ein Spielkartenexperte aus Hannover! Auch für ihn war dies sehr spannend, da er es nicht so häufig erlebt, dass Karten (noch) nicht recherchierbar sind. Aber vielleicht kommen wir auf diesem Wege dem Rätsel auf den Grund?

Es sind Eichel-Unter und Blatt-7, Herstellungsort: Deutschland. Die Karten stammen aus einem Spiel mit preußischen Doppelbild, vermutlich gegen 1870 entstanden. Stahlstich schablonenkoloriert.
Starke Benutzungsspuren zeugen von intensiver Bespielung. Diese Beschmutzung sehen wir als Zeitzeuge an und haben sie deshalb nicht entfernt. Informationen, die uns weiterhelfen gerne an info@steinhuder-museen.de Stichwort: Skatspiel

Advertisements