Schlagwörter

Am Samstag den 14. und Sonntag den 15. März ist es soweit! Unsere traditionelle Osterausstellung findet – erstmals vom wechselnden Ostertermin abgelöst – als „Frühlingserwachen – Kunst-und Handwerkermarkt“ statt. Künftig werden wir diesen Markt immer am 2. Wochenende des Monats März veranstalten.
Viele großartige Ausstellerinnen und Aussteller konnten wir gewinnen.
Ostern_2015_online

Dabei sind auch zwei Stände, die unter das Schlagwort Inklusion fallen – dort gibt es Produkte, die benachteiligte Menschen mit viel Liebe zum Detail hergestellt haben: handgewebte Geschirrtücher sowie Marmeladen und Ketchup.

Vintage und Upcycling.
Das Thema Upcycling (schnell übersetzt mit „Aus Alt mach Chic“) ist ein besonderer Schwerpunkt unseres Kunsthandwerkermarktes und bietet von der Garderobe aus Europaletten über die Tabletcomputer-Tasche aus Feuerwehrschläuchen, Etageren aus romantischem Geschirr oder Taschen aus historischen Stoffen viele Alternativen zu kurzlebigen Wegwerfprodukten. Ergänzt wird das Angebot natürlich noch mit Vintageprodukten – Nostalgischer Schmuck „aus Muddis Schatzkästchen“ oder historische Teddybären und Puppen, Dekorative Keramik, pflanzliche Seifen oder Blütencollagen.

Diese Diashow benötigt JavaScript.

Der Eintritt ist für Kinder und Jugendliche frei – Erwachsene zahlen einen reduzierten Eintritt von 2 Euro. Das Spielzeugmuseum ist geöffnet! Der im Museum integrierte Spieleverleih bleibt für diese zwei Tage geschlossen.

Natürlich ist auch der Förderverein Fischer- und Webermuseum mit vielen Ehrenamtlichen vor Ort dabei und bietet frischen Kaffee, heißen Kakao und leckere, frisch gebackene Waffeln an.

Advertisements