Schlagwörter

, ,

Die Spannung steigt….

 

Bald ist es soweit, am Donnerstag öffnet die Ausstellung endlich dem Publikum ihre Pforten. Die vergangene Woche herrschte in Steinhude reges Treiben: es wird gegipst, gebastelt, gehämmert und geklebt. Texte müssen gesetzt und korrigiert, Objekte in den Vitrinen positioniert werden. Der Aufbau klappt natürlich nicht an einem Tag, denn nicht alle Objekte und Drucke kommen rechtzeitig und wie geplant. Auch bei der Verteilung und Aufstellung der Vitrinen muss immer wieder innegehalten werden: wirkt alles noch harmonisch? Passt das so, wie wir uns das gedacht haben? Versteht der Besucher den Zusammenhang?

Gregor zeichnet Hemd AIFAM (Fotograf: René König)
Gregor zeichnet Hemd AIFAM (Fotograf: René König)

Zur Eröffnung gibt es auch noch einige Überraschungen! Den Abschluss der Ausstellung bildet eine Installation von GERMENS artfashion by gregor & rené, die ganz plastisch vor Augen führt, dass auch ein Hemd ein Kunstwerk sein kann – zu Zeiten Johans wie heute. Sie dürfen gespannt sein!

Aber es gibt nicht nur etwas zu sehen, sondern auch zu hören: Wer ein Smartphone mit QR-Code-Scanner besitzt, kann sich über unseren Audioguide freuen. Zwar reicht der QR- Code -Scanner, aber wer vorbereitet sein will, kann die App von museum.de auch vorher bereits im App Store oder Google Play herunterladen – vollkommen kostenlos.

Die letzten Vorbereitungen laufen – heute und morgen packen alle noch einmal fleißig an und Donnerstag um 13 Uhr geht es los.

Wir freuen uns auf Sie!

Advertisements