Am Internationalen Tag des Museums fand die Prämierung der Häkelarbeiten der Grundschüler der 4. Klassen der GS Steinhude statt. Nach Auswertung der  abgegebenen Stimmen stand fest, dass die Arbeit von Mascha am besten zu Steinhude passt. Auf Platz zwei kam die Arbeit von Kilian und Platz drei landete Marten. Kilian nicht selber kommen konnte, nahm Frau Schröder – Klassenlehrerin der Kl. 4a – stellvertretend für ihn den Preis entgegen.

Preisverleihung

Foto v. li.n. re.: Frau Schröder, Marten (9 J.), Mascha (9 J.)

Advertisements