spiegelNoch vor den Blicken der Öffentlichkeit versteckt, lädt demnächst eine Wäscheleine voller Leinen im neu gestalteten Bereich der Dauerausstellung die Besucher ein, Leinenwäsche aus den letzten 100 Jahren anzuprobieren.
Mal mit Spitze verziert, mal bestickt, oder geklöppelt – der Fantasie zum Verzieren der Aussteuer waren keine Grenzen gesetzt. Den Maßstab setzten allein die individuellen Fertigkeiten.

 

 

 

Gefördert durch die VGH-Stiftung

vgh_stiftung_logo

Advertisements