Am 13.12.2016 war es endlich so weit. Die 35 Exponate des Spielzeugmuseums wurden persönlich von Dirk Mückenheim (VW, Nutzfahrzeuge) und seiner Mitarbeiterin Sonja Andres im Innenhof des Fischer- und Webermuseums in Empfang genommen. Immer mit dabei: Hudenstein – das Maskottchen des Spielzeugmuseums. Bei den 35 Exponate handelt es sich um eine Leihgabe, die keineswegs statisch ist. Sie können immer mal wieder ausgestauscht werden, so dass auf die rund 25.000 Abholern pro Jahr eine lebendige Markenerlebniswelt wartet.dsci0443

Foto v. li. n. re.:
Verena Walter-Bockhorn mit Maskottchen Hudenstein, Sonja Andres und Dirk Mückenheim

 

Advertisements