Nun hat die Diskussion zum Corona-Virus auch das Fischer- und Webermuseum / Spielzeugmuseum erreicht. Nach reiflicher Überlegung und aus Verantwortung gegenüber den Ausstellern, Besuchern, Mitarbeitern und ehrenamtlichen Helfern hat sich der Vorstand des Fördervereins Fischer- und Webermuseum e.V. in Absprache mit der Museumsleitung zur Absage des Kunsthandwerkermarktes „Frühlingserwachen“ entschlossen.
Wir bedauern die Absage sehr und hoffen auf Ihr Verständnis.
Ab April ist das Museum wieder normal geöffnet.