Wie alle anderen Kultureinrichtungen ist auch das Fischer- und Webermuseum / Spielzeugmuseum für Besucher nicht zugänglich. Hinter verschlossenen Türen geht die Arbeit aber weiter. So ist die Neugestaltung der Diele fast fertig.
Hinter einem neugestalteten Tresen erwarten unsere Aufsichten nun die Besucher und stehen auch für Fragen jeder Zeit zur Verfügung. Auch die Besucherecke mit Gästebuch ist schon  fertig. Ein Musemsshop folgt demnächst.

 

 

 

 

 

 

 

Heller, freundlicher, attraktiver – die Besucher können kommen!